Predictive Maintenance – Effiziente Wartung für mehr Servicequalität

Eine optimierte Produktionsorganisation, bessere Auslastung von Maschinen und die Reduktion von ungeplanten Ausfallzeiten, dies sind einige der aktuellen Herausforderungen für Unternehmen aus der Fertigungsindustrie, die den Einsatz von Predictive Analytics beziehungsweise Predictive Maintenance vorantreiben. Als Auswertungsbasis dienen dabei die Fertigungsdaten, zumeist sind es die Sensordaten der Maschinen. Diese werden dann mit anderen Informationen, wie etwa Logistik- oder Wetterdaten etc., angereichert. Ziel ist es, damit die Produktionsqualität insgesamt zu verbessern.

Industrie 4.0, Big Data und Internet of Things sind die Treiber für den Einsatz von vorausschauenden Analysen, wie Predictive Maintenance, in der Fertigung, um

  • die Produktionsorganisation zu optimieren,
  • längere Betriebszeiten für Maschinen zu erreichen,
  • ungeplante Ausfallzeiten zu reduzieren,
  • die Bedarfsplanung verbessern,
  • sowie die Produktivität steigern.

Lesen Sie dazu auch den Kurzartikel unseres Experten: PMQ – Effizienzsteigerung durch prädiktive Datenanalyse

 

Vorausschauende Wartung = effiziente Wartung

 

Erfolgt in Ihrem Unternehmen eine turnusmäßige Überprüfung und Instandhaltung nach fixen Zeitplänen?

Das kann dann Ihre Ressourcen durch Wartungsarbeiten belasten. Oder Sie erkennen einen plötzlich eintretenden Defekt erst zu spät. Danach steht im schlimmsten Fall die Produktion still – und das ist teuer. Im Zuge von Digitalisierung, Internet of Things und Industrie 4.0 umgesetzte Maßnahmen zeigen bereits, dass sich durch vernetzte Sensoren sowie Anlagen, die mit eingebetteten Systemen ausgestattet sind, deutliche Kostenersparnisse erzielen lassen. Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) misst Predictive Maintenance ebenfalls eine große Bedeutung bei und bezeichnet die vorausschauende Wartung als wichtigen Bestandteil von Industrie 4.0. Mithilfe der Analyse-Plattformen werden Informationen zu kritischen Verschleißteilen über Messinstrumente in Echtzeit aufgezeichnet und zentral ausgewertet. So können Sie Ihre Wartungs- oder Servicepläne genau anpassen und die meist kostenintensive Einsätze Ihres Technikpersonals reduzieren. Das Einlagern von Bauteilen, die normalerweise für Reparatur oder Instandsetzung vorgehalten werden, kann zurückgefahren werden.

 

Serviceverträge passend gestalten

Besonders interessant sind Predictive-Maintenance-Systeme, wenn Sie ein Anbieter von Wartungs- und Servicedienstleistungen sind.

Die präzisen Prognosen zu Risiken, Ausfällen und Wartungsbedarf, die anhand des Anlagen- beziehungsweise Maschinenzustands möglich sind, ermöglichen Ihnen das Ausarbeiten passgenauer Konditionen für Ihre Serviceverträge. Durch die Kombination von Fernwartung und der intelligenten Analyse sowie Verwertung der Maschinendaten ergeben sich für Sie neue Geschäftsmodelle, indem Sie Ihr Angebot an Produkten und Dienstleistungen steigern können.

 

 

 

IHRE VORTEILE VON VORAUSSCHAUENDER WARTUNG SIND

  • Verringerung von Stillstands-Zeiten für Wartungsintervalle
  • Reduzierung von Kosten für ungeplante Ausfälle
  • Erhöhung der Leistung sowie der Lebensdauer der Maschinen und Anlagen
  • Durchführung der Wartungsarbeiten zum bestmöglichen Zeitpunkt
  • Optimierung der Ersatzteil-Beschaffung

UNSER ANGEBOT FÜR SIE

Einstiegs-Workshops sowie Schulung Ihrer Mitarbeiter
Beratung und Implementierung
Fachliche Betreuung Ihrer Fachabteilung(en) im laufenden Betrieb
Technischer Support

Downloadbereich

Infografik:

Predictive Analytics

Datenblatt:

IBM SPSS Analytics-Lösungen

 

 

 

mip GmbH Industrie 4.0 predictive