Predictive Analytics in der Fertigung


Qualität sichern, Produktivität steigern, Wartungskosten senken

click Herausforderungen wie Industrie 4.0, Big Data und Internet of Things sind Treiber für den Einsatz von vorausschauenden Analysen in der Fertigung. Ziel ist es oftmals, die Produktionsorganisation zu optimieren, längere Betriebszeiten für Maschinen zu erreichen und ungeplante Ausfallzeiten zu reduzieren. Zudem lassen sich mit Predictive Analytics die Bedarfsplanung verbessern sowie die Produktivität steigern.

daffy duck blowjob So konnte die Daimler AG in einem Stuttgarter Werk die Produktion von Zylinderköpfen optimieren und teuren Ausschuss vermeiden. Mithilfe einer Predictive-Analytics-Lösung gelang es dem Premiumhersteller

follow ·    die Produktivität um 25 Prozent zu steigern,
·    die Hochlaufphase des Fertigungsprozesses um die Hälfte zu verringern,
·    Schwellenwerte zu definieren, bei deren Überschreitung die Fehlerquelle nun schnell identifiziert werden kann.
     So lässt sich gezielt eingreifen, noch bevor Ausschuss entsteht.

Predictive Maintenance = effiziente Maintenance

Ein weiteres Einsatzfeld für Predictive Analytics ist die bedarfsgerechte Wartung von Maschinen und Anlagen. Eine turnusmäßige Überprüfung und Instandhaltung nach fixen Zeitplänen kann auf der einen Seite Ressourcen durch Wartungsarbeiten unnötigerweise belasten. Auf der anderen Seite wird bei dieser Vorgehensweise ein plötzlich eintretender Defekt möglicherweise erst zu spät erkannt. Dann steht im schlimmsten Fall die Produktion still – und das ist teuer. Das US-Department of Energy (DOE) schätzt, dass sich mit Predictive Maintenance Einsparungen von acht bis zwölf Prozent erzielen lassen. Des Weiteren geht das DOE davon aus, dass anhand vorausschauender Analysemethoden Wartungskosten um bis zu 30 Prozent reduziert und bis zu 75 Prozent der Betriebsausfälle verhindert werden können. Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) bestätigt den hohen Stellenwert von Predictive Maintenance und bezeichnet die vorausschauende Wartung als wichtigen Bestandteil von Industrie 4.0.

Serviceverträge passend gestalten

source Für Anbieter von Wartungs- und Servicedienstleistungen sind Predictive-Analytics-Lösungen ebenfalls interessant. Sie unterstützen beispielsweise dabei, Laufzeit und Konditionen bei Serviceverträgen angemessen zu gestalten. Der Zustand von Maschinen oder Anlagen ermöglicht genaue Prognosen zu Risiken, Ausfällen und Wartungsbedarf. Darüber hinaus können Wetterdaten und sonstige Umwelteinflüsse in das Serviceangebot einbezogen werden.

Auch Sie können mit Predictive Analytics bzw. Predictive Maintenance verborgene Potenziale heben. Wir unterstützen Sie dabei.

see Rufen Sie uns an!