location intelligence analytics

Location Analytics – eröffnen Sie eine neue Dimension in Ihren Geschäftsanalysen

Unter Location Analytics versteht man die Kombination der Auswertungen Ihrer Unternehmensdaten mit ortsbezogenen Daten. Dabei kann jedes Ereignis oder Ergebnis Ihrer Datenanalyse mit einem geographischen Ort in Bezug gebracht werden. Die Geokoordinate sorgt dafür, dass die Daten einem Ort eindeutig zugewiesen werden.

Ein Beispiel: Sie können Ihre Marktabdeckung in einer Headmap farblich darstellen. Dann bringen Sie diese Informationen in den Kontext mit externen Daten,wie

  • Kaufkraft
  • Bevölkerungsdichte
  • demografische und sozioökonomische Merkmale
  • Point of Interest
  • Informationen zum Mitbewerber usw.

So können Sie konkrete Chancen und Risiken erkennen. Ihre internen Geschäftsdaten werden in Relation zu den externen Informationen neu gewertet und Sie werden Ihre Entscheidungen aus einer ganz anderen Sicht treffen.

Der Einsatz von ortsbezogenen Daten lässt sich auch auf viele Anwendungsszenarien ausweiten, die nicht auf Absatz und Umsatz fokussiert sind. Beispielsweise kann durch den Fehlerabgleich mit Wetter- und Temperaturdaten in verschiedenen Produktionsstätten der Ausschuss reduziert werden oder Versicherungen können Schadensmeldungen aufgrund von Risikogebieten schneller zuordnen und bearbeiten.

Ortsbezogene Daten sind heute allgegenwärtig

Sie spielen heute in unserem Alltag eine wesentliche Rolle und sind Bestandteil unseres täglichen Lebens. Mit einer unendlichen Anzahl von Apps planen wir die ideale Route zu unserem Wunschziel, finden das beste Restaurant, erkunden Städte oder Länder, knüpfen Kontakt zu Menschen in der Umgebung, organisieren unsere Aktivitäten und vieles mehr. So hinterlassen wir alle, oft auch unbeabsichtigt, einen geografischen Fußabdruck.

Die erfolgsversprechende Kombination mit Geschäftsanalysen

Bei der Auswertung der Unternehmensdaten ist die Einbindung von ortsbezogenen Daten zwar schon lange bekannt, aber sie werden nur selten integriert. Meistens werden sie im Berichtswesen genutzt, um Unternehmenszahlen auf Landkarten darzustellen. Doch das ist nur der erste Schritt in die richtige Richtung.  Heute erfolgt zum Beispiel die Einbindung von Attributen über den Standort zu Verbrauchern, Branchen, Kaufkraft, Risikogebiete oder Mitbewerber. So optimieren Sie Ihre Vertriebs- und Marketingkampagnen, gewinnen wertvolle Erkenntnisse zum Standort oder perfektionieren Ihre Kapazitäts- und Routenplanung.

Kombinieren Sie Ihre Datenanalysen mit ortsbezogenen Daten und Sie können genau sehen

  • wo die Kaufkraft für Ihre Produkte/Dienstleistungen am stärksten ist
  • welche Region am besten auf bestimmte Marketingangebote anspricht
  • wo Ihr Kundendienst verbessert werden muss
  • wo der ideale Standort für Ihre nächste Filiale ist
  • wo die ideale Route für Ihren Außendienst verläuft
  • wo sich Risikogebiete hinsichtlich Naturkatastrophen befinden
  • und vieles mehr

Wenn Sie Ihre internen Kennzahlen mit externen Informationen neu bewerten, werden Sie sehr schnell den Mehrwert im Vergleich zu Ihren bisherigen Datenanalysen erkennen. In dieser Relation ermitteln Sie visuell und analytisch Schwachstellen oder identifizieren neue Chancen. Sie können schneller reagieren, Gegenmaßnahmen einleiten oder neue Entscheidungen treffen – für Ihren wirtschaftlichen Erfolg. Und das Gute daran ist, diese Location Analytics Lösung passt zu jedem gängigen Business Analytics-System, auch zu Ihrem.

Lesen Sie dazu auch unseren Artikel in der Business Geomatics, der im Zuge unserer Zusammenarbeit mit Pitney Bowes, jetzt Precisely, entstanden ist:  Mehr Objektivität für BI-Analysen

 

 

 

Mit Location Intelligence Ihre Vertriebszahlen verbessern!

Integrieren Sie diese vielversprechenden Fakten in Ihre bestehenden Geschäftsanalysen, wie beispielsweise

Adressdaten

Geobasisdaten

Points of Interest

soziodemografische Informationen

Wirtschaftsdaten

Straßen- und Navigationsdaten

Risikogebiete

Stellen Sie sich vor, damit neue Kenntnisse über Verbraucher, Branchen, Kaufkraft und Konsumausgaben zu erlangen. Dann können Sie Ihre Markt-, Verkaufs- und Dienstleistungsstrategie besser danach ausrichten. Wertvolle Fakten zur Standortbestimmung unterstützen Ihre Filial- und Standortplanung. Zudem perfektionieren Sie durch optimierte Routen und kürzere Fahrzeiten Ihre Kapazitäts- und Streckenplanung.

Location Analytics

 

Diese Einsatzgebiete sind erfolgsversprechend für den Einsatz einer Location Analytics Anwendung:

  • Kundensegmentierung – Wo sind meine Kunden ansässig?
  • Umsatzpotential – Wo sind meine umsatzstärksten/-schwächsten Gebiete?
  • Standortwahl – Wo liegt das beste Einzugsgebiet für meine neue Filiale?
  • Zielmärkte – Wo befindet sich meine Zielgruppe mit der höchsten Kaufkraft?
  • Marktdurchdringung – Wo agieren meine Mitbewerber?
  • Routenoptimierung – Wo verläuft der effizienteste Weg mit den geringsten Kosten?
  • Logistik – Wo habe ich Schwachstellen bzw. Optimierungsbedarf in den Prozessen?
  • Risikomanagement – Wo liegen die Risikogebiete z.B. für das Schadensmanagement?

UNSER ANGEBOT FÜR SIE

Aufbereitung Ihrer Datensets
Einrichten der mip/BI Schnittstelle z.B. Longview® (arcplan), IBM Cognos®, IBM Watson®, Tableau®, Qlikview®, Microsoft Excel®, Bissantz DeltaMaster® mit der Location Intelligence Suite von Pitney Bowes
Beschaffung + Integration der ortsbezogenen Daten
Gestaltung + Visualisierung Ihrer Maps