Daten Management


Basis für eine ergebnisorientierte Datennutzung

Daten Management richtig angewandt sorgt für Transparenz und Durchblick

In einer zunehmend digitalisierten Welt hat sie uns längst erreicht: Die große Datenflut – und sie steigt weiter. Deshalb benötigen Sie Tools, die Ihnen helfen, um diese Massen schneller zu erfassen und Ordnung in die gesammelten Informationen zu bringen. Seit Jahrzehnten nutzen Unternehmen dazu Data Warehouses, um Daten abzulegen und weiterzuverarbeiten. Diese werden im sogenannten ETL-Prozess aus verschiedenen Quellen (Extraktion) in ein Format gebracht (Transformation) und in einer Zieldatenbank zusammengeführt (Laden). Dies ermöglicht Ihnen eine globale Sicht auf heterogene Datenbestände in einer konsistenten Form.

Zugegeben, es kann der Eindruck entstehen, dass sich am Management der Daten in den vergangenen Jahren kaum etwas geändert hat. Das Grundprinzip der Datenaufbereitung ist geblieben, aber die Anforderungen haben sich geändert. Kommt das Data Warehouse beispielsweise durch die Verarbeitung großer unkonventioneller Datenmengen, hohen Einzeltransaktionsraten oder Ad-hoc-Abfragen an seine Grenzen, ist es an der Zeit neue Technologien mit dem traditionellen relationalen Datensystemen zu verbinden. Für schnellere und bessere Datenanalysen werden zukünftig alte und neue Ansätze miteinander kombiniert.

Ihre Vorteile

  • Ein SPOT (Single Point of Truth) mit allen relevanten Daten aus verschiedenen Quellen
  • Schneller und direkter Zugriff auf Informationen aller Betriebsbereiche
  • Automatisierter Prozess für das Sammeln, Prüfen und Verdichten Ihrer Daten
  • Extrahierung aus den Quellsystemen , Prüfung auf Konsistenz und gegebenenfalls Aggregierung
  • Individuelle Replikationszeiten, abgestimmt auf Ihre Anforderungen, stündlich, täglich oder nachts je nach Bedarf
  • Replikation Ihrer Daten near realtime
  • Gezielte Betrachtungen und Analysen der Daten zur Erkennung von Verhaltensmustern oder die Auswertung von Geschäftszahlen

Das leisten wir für Sie

  • Beratung und Identifizierung aller relevanten Unternehmensdaten zum Laden in Ihr Data Warehouse
  • Erstellen einer Konfiguration und Implementierung der SW- und HW-Lösungen, auch Appliances
  • Realisierung einer Datenreplikationslösung near realtime für Datenmigrationen, Anwendungskonsolidierung, Datensynchronisation, dynamisches Warehousing, Geschäftsanalysen
  • Definition der ETL- bzw. Datenqualitätsprozesse
  • Aufbau einer skalierbaren Plattform für die flexiblere Integration aller Datentypen, einschließlich Hadoop oder streambasierter Daten, auf verteilten Plattformen und Mainframeplattformen
  • Schulung Ihrer Mitarbeiter
  • Betreuung im laufenden Betrieb

Wir empfehlen

  • IBM InfoSphere Data Replication (CDC)
  • IBM InfoSphere Information Server
  • IBM DB2
  • Microsoft Integration Services
  • IBM BigInsights
  • IBM InfoSphere Streams
  • IBM DB2 BLU Acceleration

Data Mart – die sinnvolle Teilmenge

Grundlage eines aktuellen und verlässlichen Berichtswesens und der Analyse ist und bleibt Ihr Data Warehouse. Doch was tun, wenn Ihre Abfragen so komplex und/oder die Datenmengen auch hier so groß sind, dass Antwortzeiten zu Lieferzeiten werden? In diesem Fall ist die Erstellung von Data Marts sinnvoll. Hierbei handelt es sich um abfragespezifische Teilmengen aus Ihrem Data Warehouse. Diese können in Form von mehrdimensionalen Würfeln (OLAP) oder kleineren Tabellen abgelegt werden. Eine ganz spezifische Form ist die Auslagerung auf eine Appliance wie die IBM Pure Data for Analytics (ehemals IBM Netezza). Nun können hochkomplexe Abfragen wie Data Mining (IBM SPSS Modeler) oder stark verschachtelte Queries wieder performant laufen.

Ihre Vorteile

  • Identifikation und Zusammenstellung der notwendigen Datenstrukturen für schnelle Analysen
  • Schnelle Auswertungen für spezielle Fachfunktionen oder Aktivitäten
  • Massive Verbesserung der Performance

Das leisten wir für Sie

  • Analyse Ihrer Daten- und Datenstrukturen.
  • Konzeption und Umsetzung der Data Marts in Form von OLAP-Würfeln, als separate Tabellen oder auf einer Appliance
  • Massnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit und Erhöhung der Performance.

Stammdaten – eine entscheidende Ressource

Als Grunddaten Ihres Unternehmens zu Waren, Lieferanten, Kunden, Mitarbeitern usw. sind sie für die automatische Erfassung und Verarbeitung unerlässlich. Eine hohe Stammdatenqualität ist deshalb wichtig. Dazu brauchen Sie bereichsübergreifende, einheitliche und nachvollziehbare Prozesse für ein effizientes Stammdaten-Management, um die Basis für Ihren Unternehmenserfolg zu schaffen.

Ihre Vorteile

  • Erhöhung der Datenqualität
  • Stabile Data Governance
  • Effizienz und Flexibilität der Geschäftsprozesse
  • Sicherstellung der Compliance Anforderungen

Das leisten wir für Sie

  • Unterstützung bei der Analyse Ihrer Datenquellen
  • Konzept für notwendige Veränderungen
  • Automatisierung der Prozesse
  • Massnahmen zur Gewährleistung von Sicherheit und Erhöhung der Performance

OLAP – eng verbunden mit dem Data Warehouse

OLAP (Online Analytical Processing) gehört zur Gruppe der analytischen Informationssysteme. In einer OLAP Datenbank wird die Struktur Ihres Unternehmens mehrdimensional in einem oder mehreren OLAP-Würfel(n) abgebildet. Im Gegensatz zur relationalen Technologie bietet Ihnen OLAP den einfachen und schnellen Zugriff bei komplexen und ineinander verschachtelten Abfragen. Diese lassen sich als Kombination beliebiger Ausprägungen der Dimensionen formulieren.

Typisches OLAP-Anwendungsbeispiel:
“Wie viele Artikel haben wir in der Region Süd bei allen Kaufhausketten in den letzten 10 Tagen verkauft?” Die Elemente werden in Dimensionen gehalten, zum Beispiel: Die Dimension “Artikel” enthält alle Artikel und Artikelgruppen. Zusätzlich gibt es Unternehmensdaten wie zum Beispiel Region, Umsatz oder Zeitraum. Der OLAP-Würfel kann nun abhängig von der Dimension “Artikel” die Unternehmensdaten darstellen.

Ihre Vorteile

  • mehr Flexibilität bei Ad-hoc-Anfragen an das Data Warehouse
  • einfache Datenabfrage
  • schnelle Abfrage-Ergebnisse
  • Einbindung in bekannte Front-End Anwendungen

Das leisten wir für Sie

  • Umsetzung Ihrer betriebswirtschaftlichen Anforderungen im OLAP Würfel
  • Erstellung des für Ihre Anforderungen notwendigen Würfels
  • Erstellung und Automatisierung des Ladeprozesses
  • Datenqualitätskontrolle

Wir empfehlen

  • IBM Cognos TM1
  • IBM InfoSphere Cubing Services
  • Oracle Hyperion Essbase
  • Microsoft Analysis Services